Das ist die frohe Botschaft des Evangeliums Christi, die wir allen verkünden möchten, besonders den Moslems. In vier missionarischen Briefen wollen wir den Moslems die Wahrheit des christlichen Glaubens näher bringen. Mit einfachen Worten wollen wir die Beschuldigungen gegen das Christentum und die Christen widerstehen, die fast jeder Moslem, von seiner Kindheit an, geimpft bekommt. Solche Beschuldigungen sind meistens das größte Hindernis für viele Moslems, an Jesus zu glauben.

Wir hoffen, daß viele Christen mit uns zusammenarbeiten, indem sie uns mit dem Gebet unterstützen oder aktiv mitmachen, indem sie die Briefe daownloaden, ausdrucken und an Moslems schicken. Viele Christen haben uns gefragt: Wir möchten mit einem moslemsichen Nachbar, Arbeitskollegen, Freund oder Brieffreund über Jesus reden! Was kann ich ihm auf Arabisch geben. Hier hat jeder die Möglichkeit!

Am Ende jedes Briefs steht unsere Adresse in Deutschland, damit die Empfänger uns auf Arabisch schreiben können. Falls Sie in der Lage sind, die Fragen zu beantworten, können Sie ruhig Ihre eigene Adresse schreiben. Es besteht kein Copyrightschutz.

Jeder Brief beinhaltet eine kurze Anleitung über Christentum im Islam, ein Zeugnis eines ehemaligen Moslems und am Schluß einen Bibelvers. Wir haben die Briefe auf 4 Seiten beschränkt, damit sie, wegen ihrer Größe, bei der Post der arabischen Länder nicht auffällt. Erfahrungsgemäß werden die dicken und gleichaussehenden Briefe von den Behörden kontrolliert. Es ist auch empfehlenswert verschiedene Briefumschläge zu benutzen. Wir haben gute Erfahrungen mit christlichen Gemeinden, die unsere Arbeit unterstützen, in dem Sie eine bestimmte Anzahl der Briefe bei uns kostenlos bestellen. Jeder, der Mitglieder, der es will, nimmt ein paar Briefe mit, geht auf die Post, frankiert sie und schickt sie ab. Falls Ihre Gemeinde an solcher Zusammenarbeit interessiert ist bitte schreiben Sie uns.

Wir schreiben nun eine Zusammenfassung jedes Briefs auf Deutsch, damit Sie den Inhalt kennenlernen.

Erster Brief

Zweiter Brief

Dritter Brief

Vierter Brief